CDs und Tonbeispiele

Tonbeispiele

Titel: Kokopeli
Komposition: Kathrine Hoover
Flöte: Birgitta Winkler
Live-Mitschnitt aus dem Kloster Lehnin (2000)

 

CDs

CA R003 Coverbild

Flöte, Horn, Orgel - Barock, Romantik, Gegenwart
Ensemble a tre Potsdam

Die CD beinhaltet Werke aus verschiedenen Epochen für Flöte, Horn und Orgel. Komponisten wie Georg Friedrich Telemann, Johann Christoph Pepusch, Franz Lachner, Friedrich Konstantin Homilius, Max Reger, Paul Hertel, Gisbert Näther und Maximilian Kreuz sind zu hören.

Aufgenommen im September 2017 an der Woehl-Orgel  in der Friedenskirche Potsdam-Sanssouci.

Flöte: Birgitta Winkler
Horn: Gisbert Näther
Orgel: Matthias Jacob

LC51379 Canticus Records • CA-R003

Im notenshop.online können Sie diese CD kaufen.

Tonbeispiele:

Titel: Nun freut Euch, lieben Christen g'mein
Komposition: Gisbert Näther

Titel: Choralvorspiel für Orgel op. 67,2
Komposition: Max Reger

Titel: Romanze für Flöte und Orgel
Komposition: Max Reger

Titel: Concerto a tre F-Dur - 3. Satz Tempo di Menuet
Komposition: Georg Philipp Telemann
Segen Cover

Segen

Musik und Texte aus dem Kloster Stift zum Heiligengrabe.
Aufgenommen im Oktober 2015 in der Heiliggrabkapelle und der Stiftskirche vom Kloster Stift zum Heiligen Grabe.

Sopran: Gabriele Näther
Flöte: Birgitta Winkler
Harfe: Katharina Hanstedt
Orgel: Tobias Segsa
Sprecher: Klaus Büstrin

LC51379 Canticus Records • CA-R001

Im notenshop.online können Sie diese CD kaufen.

Tonbeispiele:

Titel: Gott, der dein Leben bis hierhin gesegnet hat.
Komposition: Gisbert Näther
Text: Friedericke Rupprecht
Titel: Segne uns
Komposition: Gisbert Näther
Text: Friedericke Rupprecht
kaleidoskop cover

Kaleidoskop

Kammermusik des Komponisten Gisbert Näther

Track 17: Meditation für Flöte und Orgel, op. 71 (Flöte: Birgitta Winkler, Orgel: Andreas Zacher)

LC14472 LaLune

Tonbeispiel:

Titel: Meditation für Flöte und Orgel, op. 71
Komposition: Gisbert Näther
Beschreibung: „Media vita in morte sumus.“ - „Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen.“  Mit diesen Worten beginnt eine altlateinische Antiphon aus dem 8.Jahrhundert, die Martin Luther 1524 ins Deutsche übersetzte. Unmittelbarer Anlass für Gisbert Näthers Komposition war die Überführung der Preußenkönige Friedrich Wilhelm der I. und Friedrich II. aus Hechingen nach Potsdam im Jahre 1991.

momentaufnahmen cover

Momentaufnahmen Vol. 1

Neue Musik aus Brandenburg

Track 10: Rechthaberei, op. 37 für Flöte und Fagott (Flöte: Birgitta Winkler, Fagott: Alexander Voigt)

LC2555 kreuzberg records

 rechthaberei